Allgemeine Informationen

Unsere Nachrichten können Sie auch als RSS-Feed abonnieren.
Seite Aktuelles innerhalb der Website der Carl-Theodor-Schule aufrufen (falls Sie nur unser News-Blog sehen).

Dienstag, 13. März 2018

Inklusion, Demokratie und Transparenz – Die SMV stellt ihr Ideenforum für Schüler vor

Deine Schule, deine Ideen! Unter diesem Motto veröffentlichte die SMV der Carl-Theodor-Schule jetzt ihr neues Ideenforum. In Kooperation mit der Ditmar-Hopp-Stiftung, welche das Projekt fördert, haben die Mitglieder der SMV seit einigen Monaten eine Webseite entwickelt, die es ihnen und ihren Mitschülern ermöglicht, Ideen zur Gestaltung der Schule einzubringen und zu diskutieren.

Unter www.ideenforum-cts.ideascaleapp.eu können sich Schüler der CTS seit heute auf der Seite registrieren und den Schulalltag aktiv mitgestalten. Das funktioniert ganz einfach: Die Schüler erstellen einen Beitrag, der ihre Idee beschreibt und auf der Startseite veröffentlich wird. Dies könnten beispielsweise Ideen zur Gestaltung des Schulgebäudes oder der Pausen sein, aber auch Vorschläge für Veranstaltungen oder Projekte.

Doch wie erreichen diese Ideen die Schulleitung? Das läuft ganz nach dem demokratischen Prinzip. Sobald eine Idee veröffentlicht wurde, ist diese für andere Schüler sichtbar und kann von ihnen geliked und kommentiert werden. Je mehr Likes eine Idee bekommt, desto höher wird diese auf der Rangliste platziert. Bereits ab 30 solcher „gefällt mir“ Angaben kann eine Idee, nach ausführlicher Prüfung durch die SMV, an die Schulleitung weitergereicht werden. Schülersprecher Moses Ruppert wünscht sich eine rege Beteiligung seiner Mitschüler: „Es war wirklich noch nie so einfach, seiner Idee Gehör zu verschaffen!“.

Transparenz ist hierbei für die SMV besonders wichtig: „Wir wollen erst einmal alle Ideen sammeln, bevor wir anfangen Ideen aussortieren. So bekommen die Mitschüler auch wirklich das Gefühl, dass ihre Ideen auf ein offenes Ohr stoßen...“ erläutert die stellvertretende Schülersprecherin Antonia Scheurer. Dabei würden die Beiträge regelmäßig einer Prüfung durch die Administratoren unterzogen, damit die Qualität gewährleistet bliebe.

Diese innovative Idee begeistert natürlich auch die Schulleitung, die das Projekt vielfältig unterstützt.

(Weinberger)

Dieses Blog durchsuchen