Allgemeine Informationen

Unsere Nachrichten können Sie auch als RSS-Feed abonnieren.
Seite Aktuelles innerhalb der Website der Carl-Theodor-Schule aufrufen (falls Sie nur unser News-Blog sehen).

Dienstag, 12. Dezember 2017

Carl-Theodor-Schüler engagieren sich für Kinder in Not

Spendenaktion Osteuropa
„Natürlich sollte man sich nicht nur zur Weihnachtszeit für Menschen in Not engagieren, aber es ist ein guter Anlass.“, beschrieb CTS-Lehrerin Jessica Marina-Martín den Gedanken, der sie bewogen hatte, mit ihren Schülern an der Spendenaktion des Samariterdiensts teilzunehmen: Jeder Kursteilnehmer war angehalten, Grundnahrungsmittel, Süßigkeiten oder Spielsachen zu kaufen und als Geschenk für benachteiligte Kinder in Osteuropa zu verpacken. Die meisten entschieden sich für Malbücher, Stifte und Süßigkeiten, um den Kindern eine Freude zu bereiten. Einige verschenkten jedoch auch Kaffee und andere Grundnahrungsmittel, welche in Osteuropa häufig für Tauschgeschäfte eingesetzt und so beispielsweise kranken Kindern einen Arztbesuch ermöglichen können.

Die Spendenaktion war jedoch nur ein Teil eines größer angelegten Projekts: Im Spanischunterricht (Fortgeschrittene) hatten die Schüler der J 1 über problemas globales (globale Probleme) gesprochen und deren Folgen an zahlreichen Beispielen – vorwiegend aus Lateinamerika – detailliert erörtert. In diesem Zusammenhang wurden einzelne Hilfsprojekte ebenso beleuchtet wie die Rolle humanitärer Organisationen insgesamt. Die Arbeit der letztgenannten aktiv zu unterstützen, war für die Schüler und ihre Lehrerin schließlich Ehrensache. Obwohl sie alle Hände voll zu tun hatte, die Spenden zur Sammelstelle in Wiesloch zu bringen, schmiedete die junge Studienrätin bereits Zukunftspläne: „Vielleicht können wir eine ähnliche Aktion nächstes Jahr auf Schulebene organisieren.“, überlegte Marina-Martín – vom Engagement ihrer Schüler gerührt.

Dieses Blog durchsuchen