Allgemeine Informationen

Unsere Nachrichten können Sie auch als RSS-Feed abonnieren.
Seite Aktuelles innerhalb der Website der Carl-Theodor-Schule aufrufen (falls Sie nur unser News-Blog sehen).

Freitag, 24. November 2017

Bundesbankpräsident lädt Carl-Theodor-Schüler zum Gespräch ein

Internationales Profil
Zwei Stunden lang darf die Klasse Jens Weidmann mit Fragen löchern.

Die Abiturklasse J2/1 der Carl-Theodor-Schule jubelt: Ihr Bewerbungsvideo, das unter dem Titel „Mit der WG J2/1 einmal geldpolitisch um die Welt“ auf Youtube angeschaut werden kann, war erfolgreich. Unter 120 Bewerbungen für die bundesweit ausgeschriebene Teilnahme bei „Jens Weidmann trifft Schülerinnen und Schüler“ wurde die Abiturklasse, die das Internationale Profil der Schule besucht, ausgewählt und darf nun am 1. Dezember nach Frankfurt fahren, um dort zwei Stunden lang Bundesbankpräsident Jens Weidmann mit Fragen zu löchern.

„Wir mussten für die Bewerbung ein dreiminütiges Video drehen, fünf Fragen einreichen, und eine Begründung liefern, warum wir Jens Weidmann sprechen wollen,“ berichten die Schüler. Ihre Fragen sind zum Teil im Video zu hören, das die Schüler in Gruppen selbst entwickelten, mit Hilfe eines Greenscreens drehten und selbst schnitten. „Wichtig war für die Schüler ihr internationales Profil in dem Video herauszuheben“, erläutert Klassenleiterin Heike Roth. Deshalb begeben sich die einzelnen Darsteller in dem Video auf eine geldpolitische Reise um die Welt und stellen Aspekte der Geldpolitik in Ländern dar, zu denen sie einen Bezug haben, beispielsweise weil die Familie aus dem Land stammt, sie in diesem Land längere Zeit gelebt oder dieses Land schon häufiger besucht haben. Mit Hilfe des Greenscreen-Verfahrens sieht es so aus, als ob an den jeweiligen Orten tatsächlich gedreht worden wäre.

Nur zwölf der Schülerinnen und Schüler dürfen tatsächlich am Gespräch teilnehmen. Die anderen werden in das Deutschen Filmmuseum in Frankfurt gehen und in "Abgedreht! Die Filmfabrik von Michel Gondry" in drei Stunden einen drei-minütigen Kurzfilm drehen basierend auf dem Konzept des französischen Regisseurs. (Roth)

Dieses Blog durchsuchen