Allgemeine Informationen

Unsere Nachrichten können Sie auch als RSS-Feed abonnieren.
Seite Aktuelles innerhalb der Website der Carl-Theodor-Schule aufrufen (falls Sie nur unser News-Blog sehen).

Sonntag, 23. November 2014

Ausführliche Informationen zum Lichtermeer 2014

Ankündigung Lichtermeer 2014
Infobrief zum Lichtermeer am Welt-Aids-Tag am 1. Dezember

Liebe Lehrerinnen und Lehrer, liebe Schülerinnen und Schüler,
die Planung für unser diesjähriges Lichtermeer am 1. Dezember 2014, dem Welt-Aids-Tag, ist in vollem Gange.

Das Lichtermeer als sichtbares Zeichen der Solidarität für Opfer von Gewalt, für Menschen die auf der Flucht sind und Asyl suchen, als Ermutigung für Menschen die Ausgrenzung erfahren, Jugendliche die an Krebs erkrankt sind oder junge Menschen die mit Aids infiziert sind – steht unter dem Leitbild unserer Schule, eine Schule ohne Rassismus und eine Schule mit Mut zu sein.

Mit 1€ beteiligen Sie sich an unserem Spenden-Projekt und bezahlen eine Kerze, die am 1. Dezember entzündet wird und erhalten zusätzlich ein Kondom. Außerdem dürfen Sie uns einen Wunsch bzw. einen Gedanken nennen, den Sie sich für sich selbst und/oder die Welt wünschen.

Zusammen mit unserer Kunstlehrerin Frau Kraft wird mit diesen Begriffen eine WordCloud erstellt. Der Erlös der Aktion wird an die Welt-Aids-Hilfe, das Kinderhospiz Sterntaler e.V. und die Waldpiraten Heidelberg gespendet.

Die Krönung des gesamten Projekts ist die Entzündung Kerzen am Morgen des 1. Dezember um 6:45 Uhr auf unserem Schulhof. Wir legen den Satzanfang „I HAVE A DREAM…“ der Rede von Martin Luther King von 1963, die bis heute für die Forderung nach Freiheit und Gleichheit steht.

Der Verkauf startet ab Mittwoch, den 19.11.2014, in jeder 1. großen Pause im Foyer des C-Bau.

Sie haben die Möglichkeit, sich über eine Klassenliste als Spender einzutragen. Alle weiteren Informationen folgen über die Klassensprecher, ebenfalls sammeln die Klassensprecher die Listen und das Geld ein und bringen Sie zu uns an den Stand. Die Klasse mit den meisten Kerzen bekommt einen Preis!

Wir freuen uns auf ein engagiertes Projekt, hoffen auf viele Spenden, damit viele Kerzen für Mut und Akzeptanz den Schulhof erleuchten.

Herzliche Grüße Julian Rotter (Organisator)

Dieses Blog durchsuchen